Artikel nicht gefunden?

Mailen Sie uns!

ankauf@online.ms

Allgemeine Geschäftsbedingungen



1-2-ankauf.de

Michael Petersen
Ringstrasse 44
D-24103 Kiel

Telefon: 043 160 048 39
Fax: 03212-8889995
E-Mail: otbkiel@web.de

USt-Idnr: DE 223571624

- nachfolgend Anbieter -

§ 1 Geltungsbereich

1 Die Leistungen des Anbieters für die online ankaufsseite 1-2-ankauf.de erfolgen
ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen
Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2 1-2-ankauf Der Anbieter betreibt eine online Internet Ankaufseite auf der Privatpersonen
als Verkäufer Medien handys und spielzeug wie zb Bücher, CDs, DVDs, PC- und Videospiele die vorher
durch Angabe der zugehörigen ISBN- oder EAN-Nummer oder einer text suche eindeutig identifiziert
wurden zum Verkauf anbieten können.

3 Grundlage des Vertrages zwischen den Anbieter und dem Verkäufer sind neben diesen
AGB die Zustandsvorschriften des Anbieters. Diese können Zustandsvorschriften eingesehen werden.


§ 2 Was kann verkauft werden bzw angekauft werden


1 Angekauft werden DVDs, Videospiele, CDs und Bücher spielsachen und handys, an denen dem
Verkäufer das alleinige Eigentum oder entsprechende Nutzungsrechte zur
Weiterübertragung zustehen.


2 Angekauft werden nur orginal deutschsprachige waren. Alle Datenträger müssen mit
handelsüblichen Geräten abspielbar sein.

3 Ausdrücklich ausgeschlossen von einem Ankauf sind illegale und kopierte Datenträger,Import Cds , Online Spiele oder Spiele mit zb Steam Account bzw Spiele die nur einmalig auf einen Namen Registriert werden können
Promoartikel, Artikel ohne Jugendfreigabe sowie indizierte oder beschlagnahmte
Artikel.



§ 3 Ermittlung des Ankaufspreises durch 1-2-ankauf

1 Der Anbieter bietet online über die Plattform 1-2-ankauf.de die Möglichkeit,
für Artikel über Eingabe der ISBN- oder EAN-Nummer oder einer text suche vorab einen möglichen
Ankaufpreis zu ermitteln.
Durch eine eMail von 1-2-ankauf wir der ankauf bestätigt


2 Der angebotene Ankaufpreis ist bis zu 8 Tage gültig

§ 4 online Registrierung

1 Für die Anmeldung zur Nutzung der Plattform des Anbieters ist eine kostenlose
Registrierung notwendig. Ein Anspruch auf Zulassung besteht nicht.

2 Ausnahmslos unbeschränkt geschäftsfähige Personen sind zur Teilnahme
berechtigt.



§ 5 Vertragsschluss

1 Der Verkäufer hat die Möglichkeit, die Ware innerhalb von bis zu 8 Tagen nach
Bestätigung des Ankaufspreises an den Anbieter zu versenden ab 25 euro kostenlos . Der Versand der
Ware erfolgt auf Kosten des Verkäufers ab einen warenwert von 25 euro übernimmt innerhalb deutschlands
der anbieter 1-2-ankauf kostenlos den versand per zb dhl oder hermes.


2 Das Zusenden der Ware durch den Verkäufer stellt im rechtlichen Sinne ein
Angebot an den Anbieter zum Verkauf der Ware dar. Der Anbieter kann dieses
Angebot innerhalb von 5 Tagen ab Zugang der Ware annehmen. Der Anbieter wird
den Verkäufer per e-Mail über die Annahme des Angebots informieren. Mit der
Annahme des Angebots geht das Eigentum an der Ware auf den Anbieter über.

3 Trifft ein Artikel nicht innerhalb von 10 Tagen nach Ermittlung des
Ankaufspreises beim Anbieter ein oder entspricht ein Artikel nicht den
Zustandsvorschriften des Anbieters, kann der Anbieter dem Verkäufer ein neues
Angebot zum Ankauf der Ware entsprechend des aktualisierten Wertes per E-Mail
unterbreiten. Der Verkäufer kann dieses Angebot innerhalb von 10 Tagen
annehmen.

§ 6 Kosten der Rücksendung

1 Der Anbieter behält sich vor, die Annahme einzelner Artikel oder ganzer
Angebote ohne die Angabe von Gründen zu verweigern. In diesem Fall erfolgt die
Rücksendung an den Verkäufer auf Kosten des Anbieters.

2 Für Rücksendungen aufgrund von Mängeln berechnen der Anbieter pro sendung 4,90 Euro und 2 Euro für jeden weiteren Artikel
dieser Betrag wird soweit möglich
vom verbleibenden Ankaufpreis abgezogen.

§ 7 Bearbeitung und Auszahlung

Soweit der Anbieter das Angebot des Verkäufers annimmt, wird der ermittelte
Ankaufpreis innerhalb von 5-10 Werktagen nach Erhalt der Ware auf das vom
Verkäufer angegebene Bank oder PAyPal Konto überwiesen.

§ 8 Annahmeverzug

1 Kommt der Verkäufer in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige
Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns hierdurch entstehenden
Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen.
Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.

2 Dem Verkäufer bleibt seinerseits vorbehalten nachzuweisen, dass ein Schaden
in der verlangten Höhe nicht oder zumindest wesentlich niedriger entstanden ist. Die
Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der
Kaufsache geht in dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in dem dieser in Annahmeoder
Schuldnerverzug gerät.


§ 9 Datenschutz

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der
gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Eine Weitergabe Ihrer Daten ohne Ihre
ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht bzw. nur im Rahmen der notwendigen
Abwicklung des Vertrages, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten
Unternehmen.
§ 10 Haftungsbegrenzung

1 Bei leicht fahrlässiger Pflichtverletzung beschränkt sich die Haftung des
Anbieters sowie der Erfüllungsgehilfen des Anbieters auf den nach der Art Ware
vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Bei leicht
fahrlässigen Pflichtverletzungen von nicht vertragswesentlichen Pflichten, durch
deren Verletzung die Durchführung des Vertrages nicht gefährdet wird, haften wir
sowie unsere Erfüllungsgehilfen nicht.

2 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Ansprüchen aus
Produkthaftung oder aus Garantie sowie bei Ansprüchen aufgrund von Körper- und
Gesundheitsschäden sowie bei Verlust Ihres Lebens.

§ 11 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

1 Anwendbar ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des
UN-Kaufrechts, soweit diese Rechtswahl nicht dazu führt, dass ein Verbraucher
hierdurch zwingenden verbraucherschützenden Normen entzogen wird.


§ 12 Schlussbestimmung

Soweit eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig oder undurchsetzbar ist oder
wird, bleiben die übrigen Bestimmungen dieses Vertrages hiervon unberührt.



AGB 1-2-ankauf

AGB Partnerprogramm 1-2-ankauf.de
Michael Petersen
Ringstrasse 44
D-24103 Kiel

Telefon: 043 160 048 39
Fax: 03212-8889995
E-Mail: otbkiel@web.de

USt-Idnr: DE 223571624

- nachfolgend Anbieter -

§ 1 Vertragsgegenstand

Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung einer Online-Plattform durch den Anbieter
unter der Internet-Domain www.1-2-ankauf.de, welche es Nutzern erlaubt, über eine
Unterseite des Internetangebots des Anbieters Einnahmen zu generieren
(Partnerprogramm).

§ 2 Registrierung/Anmeldung

(1) Die Inanspruchnahme von Leistungen des Anbieters über die Seiten
1-2-ankauf ist für den Nutzer ausschließlich nach vorheriger Registrierung
möglich.

(2) Die bei der Registrierung eingegebenen Daten müssen wahrheitsgemäß sein. Für den
Fall, dass sich diese Angaben ändern, ist der Nutzer verpflichtet, die Einträge unverzüglich
zu berichtigen. Werden durch den Nutzer bei der Registrierung unrichtige Angaben gemacht
oder erfolgt eine spätere Berichtigung nicht unverzüglich, so kann er durch den Anbieter von
der weiteren Nutzung der Online-Plattform ausgeschlossen werden.

(3) Mit Absendung der Registrierung gibt der Nutzer ein Angebot an den Anbieter auf
Abschluss dieses Vertrages bezüglich der unter § 1 definierten Leistungen ab. Mit der
Bestätigung der Registrierung durch den Anbieter wird dieses Angebot angenommen.

(4) Der Anbieter kann den Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen verweigern. Ein
Anspruch auf Nutzung des Dienstes besteht nicht.

§ 3 Unzulässige Nutzungen

(1) Es ist nicht gestattet, die angebotenen Leistungen des Anbieters entgegen der jeweils
geltenden Rechtsvorschriften der Bundesrepublik Deutschland zu nutzen. Unzulässig ist
auch jede Einstellung von Inhalten oder Informationen, die geeignet sind, den Interessen des
Anbieters oder dessen Ansehen in der Öffentlichkeit zu schaden. Danach sind isnbesondere
Inhalte unzulässig, die

- gegen Vorschriften des Datenschutzrechts, des Strafrechts, des Urheberrechts,
sowie gegen Vorschriften zum Schutz des Persönlichkeitsrechts und gewerblicher
Schutzrechte verstoßen,
- beleidigend, verleumderisch, verfassungsfeindlich, rassistisch, sexistisch oder
pornografisch sind.

(2) Unzulässig ist außerdem jede Nutzung, die darauf gerichtet ist, die Sicherheit oder
Verfügbarkeit des Online-Portals zu beeinträchtigen, sie funktionsuntauglich zu machen oder
die Nutzung zu verhindern, zu erschweren oder zu verzögern.

(3) Sollte der Anbieter einen Verstoß gegen vorstehenden Regelungen feststellen, so darf er
den Zugang des Nutzers unverzüglich sperren und den Nutzer von der weiteren
Inanspruchnahme des Netzwerks ausschließen.

§ 4 Haftung
1 Der Anbieter haftet bei Vorsatz, Arglist und grober Fahrlässigkeit sowie im Fall von
Personenschäden unbeschränkt.

2 Der Anbieter haftet auf Schadensersatz im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung
einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht) begrenzt auf die Höhe des
vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. In diesem Fall haftet der Anbieter nicht für
entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter. Im
Übrigen ist jede Haftung des Anbieters ausgeschlossen.

3 Der Nutzer stellt den Anbieter von sämtlichen Ansprüchen Dritter, einschließlich
Schadensersatzansprüchen und Haftungsansprüchen sowie den angemessenen Kosten frei,
die auf sein schuldhaftes Verhalten zurückgehen.

§ 5 Datenschutz

1 Der Anbieter verpflichtet sich, die geltenden Datenschutzvorschriften, insbesondere
diejenigen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) zu
beachten.

2 Der Anbieter wird personenbezogene Daten des Nutzers ausschließlich im Rahmen der
Vertragszwecke verarbeiten.

§ 6 Laufzeit/Kündigung

1 Dieser Vertrag tritt mit Bestätigung der Registrierung durch den Anbieter in Kraft und wird
auf unbestimmte Zeit geschlossen.

2 Die Vertragsparteien können diesen Vertrag jederzeit kündigen. Bis zum Zeitpunkt der
Kündigung vermittelte Verkäufe werden protokolliert und entsprechende vergütet.

3 Die Kündigung kann schriftlich (Per Mail oder Fax) oder online im Mitgleiderberecih
erfolgen.

4 Zum Zeitpunkt der Vertragsbeendigung bestehende Kontoguthaben werden dem Nutzer
erstattet.

§ 7 Änderungsvorbehalt

1 1-2-ankauf.de behält sich vor, Angebotspreise, Zusatzvorschriften, und Angaben sowie Bestimmungen der Internetseite, 1-2-ankauf.de und deren Zusatzseiten jederzeit zu ändern, löschen und anzupassen.

2 Angebote können sich bei dem gleichen Artikel, zu verschiedenen Zeit, Anzahl, und Nachfrage ändern. 1-2-ankauf.de entscheidet über Qualität/Preisreduzierung des jeweiligen Artikels.

§ 8 Schlussbestimmungen

1 Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss
des UN-Kaufrechts.

2 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit
diesem Vertragsverhältnis ist der Sitz des Anbieters in Kiel.
testberichte